WTSH-Malaysia Sprechtage ein voller Erfolg

WTSH Malaysia Presseinformation

Kiel, 24. Mai 2018 - hatten schleswig-holsteinische Unternehmen wieder einmal die Möglichkeit, ihre Marktchancen in Malaysia auszuloten. Die Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) bot gemeinsam mit der Deutsch-Malaysischen Industrie- und Handelskammer (AHK) erneut mit großem Erfolg ihre „Malaysia Sprechtage“ an. „Die Resonanz war durchweg positiv“, teilte WTSH Außenwirtschafts-berater Bernd Schlegel mit. „Vornehmlich handelte es sich um Unternehmen aus dem Maschinenbau, die sich für unsere Dienstleistungen in Kuala Lumpur interessieren.“

Die WTSH unterhält in der Hauptstadt Malaysias, Kuala Lumpur, ein Schleswig-Holstein Business Center (SHBC). Das Dienstleistungsspektrum des SHBC reicht von der kostenlosen Einstiegsberatung durch einen Länderspezialisten der WTSH über individuelle Marktrecherchen und -analysen bis zur sogenannten Office-in-Office-Lösung – dem eigenen Büro inklusive Geschäftsadresse und eigenem Mitarbeiter im SHBC in Malaysia.

Über das umfangreiche Serviceangebot vor Ort informierte sich auch die Rohde Maschinenbau GmbH. Das Eutiner Unternehmen entwickelt seit mehr als 20 Jahren Thermoformmaschinen zur Herstellung von Verpackungen, Deckeln und Bechern sowie Werkzeugen. „Den Schritt nach Malaysia zu wagen, fällt uns leicht, da wir mit der WTSH und den Dienstleistungen im SHBC in Kuala Lumpur kompetente Partner an unserer Seite wissen.“ Bereits zum ersten Juli 2018 wird die Rohde GmbH Mitglied im SHBC in Kuala Lumpur sein. „Das geplante Malaysia-Geschäft wird auch den Standort in Eutin stärken“, so Geschäftsführer Rohde. In Eutin werde demnächst eine neue Fertigungshalle bezugsfähig sein, teilte Rohde mit.

Malaysia ist nach Singapur das am höchsten entwickelte Land im Verband Südostasiatischer Nationen (ASEAN). „Malaysia bietet erhebliches Marktpotenzial, das wir für schleswig-holsteinische Unternehmen erschließen wollen“, sagt WTSH-Außenwirtschaftsberater Bernd Schlegel. Wie reibungslos, erfolgreich und schnell das funktionieren kann, zeigt aktuell die Flensburger Queisser Pharma GmbH & Co. KG.“ Queisser hat nach knapp einem Jahr im SHBC Kuala Lumpur das Büro wieder verlassen und ist jetzt eigenständig in Malaysia aktiv. „Wir haben die Dienstleistungen der WTSH in den SHBC bislang zweimal erfolgreich genutzt: in Malaysia und in China“, sagt Axel Jürgensen, Export Director bei Queisser. „Für uns als schleswig-holsteinischer Mittelständler ist das Konzept maßgeschneidert.

 

Aufgrund des Erfolgs sind weitere Malaysia Sprechtage für Oktober 2018 bereits in Planung, um weiteren Unternehmen aus dem echten Norden einen optimalen Zugang zu diesem attraktiven Zukunftsmarkt zu ermöglichen.

Weitere Informationen erteilt Bernd Schlegel; E-Mail: schlegel(at)wtsh.de oder telefonisch unter 0431/ 66666 863.

Verantwortlich für diesen Pressetext: Ute Leinigen | WTSH Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig Holstein GmbH | Lorentzendamm 24, 24103 Kiel | Telefon 0431 66666 820 | Telefax 0431 66 66 6 769 | E-Mail: leinigen(at)wtsh.de | www.wtsh.de

Schleswig-Holstein Business Center (SHBC): Kontaktperson: Thomas Brandt | AHK Malaysia | Adresse: Lot 20-01, Letter Box No. 33,Level 20, Menara Hap Seng 2, Plaza Hap Seng,No. 1 Jalan P. Ramlee, 50250 Kuala Lumpur, Malaysia | Telefon: +60-3-9235-1800 | Email: thomas.brandt(at)malaysia.ahk.de | http://www.malaysia.ahk.de/ |